Internet Einmaleins

Top-Level-Domains

Unsere Artikel können zum Trainieren des Internet-Einmaleins verwendet werden. Das macht hier sicher auch viel mehr Spaß als in der Schule!
Hier bekommen Sie einen Überblick über die mysteriöse und nerdige Welt des Internet und unserer Arbeit mit dem Ziel dass wenigstens Sie kein "Neuland" betreten :)

Starten wir mit dem Begriff "Top-Level-Domain"
Der Begriff Top- Level- Domain (TLD) bezeichnet den letzten Abschnitt rechts hinter dem Punkt einer Domain.
Es wird in unterschiedliche Fälle von TLDs gegliedert

  • allgemeine TLDs, mit sponsored und unsponsored TLDs
  • länderspezifische TLDs
  • infrastrukturelle TLDs

Die gesponserten Top Level Domains werden an Unternehmen und weltweit tätige Organisationen vergeben und können bei der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) beantragt werden. Sie sind relativ teuer, sowohl was die Beantragung betrifft, als auch die jährlichen Gebühren. So könnten die gesponserten Unternehmens-TLDs den Firmennamen beinhalten und .ebay, .nokia oder .vw heißen.
Alle sponsered TLDs stehen unter Kontrolle der Inhaber. Sie sind nicht verpflichtet die Domains anderen Interessenten für deren Nutzung zur Verfügung zu stellen. Außerdem werden dadurch die Möglichkeiten des Phishings weitestgehend ausgeschlossen.

Länderspezifische TLDs, beziehen sich jeweils auf das Land, wie .de in Deutschland. Faktisch hat jedes Land ein Anrecht auf so eine nationale Top-Level-Domain und kann diese für nationale Domainregistrierungen verwenden.

Infrastrukturelle TLDs, werden eigentlich nur für technische, infrastrukturelle Belange bei der Weiterentwicklung der Internet Architektur verwendet.

In nächster Zeit bekommen Sie tiefere Einblicke rund um Domains und interessante News aus der mysteriösen und nerdigen Welt des Internet und unserer Arbeit.

Webdesign · Hosting · Konzeption · Softwareentwicklung